Schrott-Julklapp

Im Norden Deutschlands wird der Brauch der Skandinavier Julklapp genannt. Jul ist das schwedische Wort für Weihnachten. Klapp bedeutet klopfen. Zusammengesetzt steht Julklapp für Weihnachtsgeschenk. Klapp (klopfen) erinnert daran, dass der Gabenbringer vorher an die Tür klopfte. Schrott-Julklapp verläuft ähnlich wie Schrottwichteln.

Schrott-Julklappgeschenke ansehen

Schrott-Julklapp Geschenkideen

In jedem Haushalt findet man alte ungebliebte Staubfänger, diese aber auch neue „Schrott-Geschenke“ wie die TV-Störbilder DVD oder Geldschein-Toilettenpapier sind optimal für Schrott-Julklapp geeignet

Schrott-Julklapp-Regeln

Wie bei allen Arten des Wichtels legt die Runde vorher fest, wie teuer ein Geschenk sein darf. Die Regeln werden ebenfalls vor dem eigentlichen Schrott-Julklapp bestimmt. Ein bewährter Ablauf beim Schrott-Julklapp ist, wenn die Geschenke auf einem bestimmten Platz abgelegt werden. Das kann in der Mitte auf dem Fußboden oder auf einem Tisch und ebenso in einer Zimmerecke sein. Handelt es sich um eine größere Wichtelrunde, ist eine Zeitbegrenzung von Vorteil. In der ersten Runde wird gewürfelt. Wer eine Sechs würfelt, darf sich ein Geschenk nehmen. Einige Wichtler werden dabei leer ausgehen, weil andere mehrmals eine Sechs würfeln und sich für jede Sechs ein Geschenk nehmen dürfen. Damit die festgesetzte Zeit für die erste Wichtelrunde eingehalten wird, ist für die Zeitnahme eine Eieruhr erforderlich.
Für die zweite Runde wird wieder eine Zeit vorgegeben. Wer diesmal eine Sechs würfelt, hat die freie Wahl und darf sich von einem beliebigen Wichtel ein Geschenk nehmen. Gleichzeitig muss auch bei jeder gewürfelten Sechs mit einem anderen Teilnehmer getauscht werden. Das funktioniert selbstverständlich nur, wenn beide Wichtel ein Geschenk besitzen. Um es zu ermöglichen, dass jeder in der Runde am Ende ein Paket besitzt, müssen diejenigen, die mehrere Geschenke besitzen, den anderen von ihrem Reichtum abgeben. Den Habenichtsen ist es erlaubt, den Wichteln ein Geschenk zu klauen, die selbst nur eins besitzen. Die Runde ist erst dann beendet, wenn tatsächlich jeder in der Wichtelgemeinschaft im Besitz eines Präsents ist. Wenn alle ausgepackt haben, wird wieder gewürfelt. Abhängig von der gewürfelten Zahl wird nun freiwillig oder zwangsweise getauscht. Auf jeden Fall geht jeder Teilnahme des Schrott-Julklapp mit einem Geschenk nach Hause.

Schrott-Julklappgeschenke ansehen